SCHULLEBEN
GEMEINSCHAFT
GLAUBEN ERFAHREN
PROFILKLASSEN
BLÄSERKLASSE
PROJEKTE/AKTIONEN

KONTAKT

Marien-Realschule
Kemnater Straße 15
87600 Kaufbeuren
Tel.: (08341) 79 20
Fax: (08341) 10 04 45
schule(at)marien-realschule-kaufbeuren.de
GEMEINSCHAFT
SCHULLANDHEIM IN LINDAU
Für die neuen Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 bieten wir einen dreitägigen Schullandheimaufenthalt in der Jugendherberge Lindau an. Diese erste gemeinsame Fahrt steht unter dem Motto „Sich kennen lernen“. In die Zielsetzung eingebettet sind auch Tipps zum „Lernen lernen“ und Elemente des Lions-Quest Programms zur Persönlichkeitsstärkung. Ein buntes Programm bietet viel Abwechslung und fördert das Hineinwachsen in die neue Klassen- und Schulgemeinschaft.
SPORT-AKTIV-WOCHE
Am Ende der 6. Jahrgangsstufe, gewissermaßen als Ausklang der in 5/6 bestehenden Klassengemeinschaft unternehmen die Schülerinnen eine viertägige Fahrt ins Fränkische Seenland. Quartier wird in einer echten mittelalterlichen Burganlage (Burg Wernfels bei Spalt) bezogen. Neben der Naturerlebnisexpedition mit Jan Jung stehen die berühmten Städte Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl auf dem Programm. In die Lebensweise der Römer können die Schülerinnen eintauchen in den Römerbauten in Weißenburg. Sportliche Aktivitäten und eine Schifffahrt auf dem Brombachsee lassen die Zeit schnell vergehen.
WINTERSPORTWOCHE
Das Highlight für die Jahrgangstufe 7 ist die Wintersportwoche, die seit vielen Jahren in der Wildschönau (Tirol) stattfindet. Unter der fachlichen Anleitung unserer Sportlehrkräfte können die Schülerinnen Alpinski- sowie Snowboardfahren erlernen. Geübte Wintersportlerinnen festigen und erweitern ihr skifahrerisches Können. Immer für alle, Schülerinnen wie Lehrkräfte, unvergesslich sind diese Tage in der Wildschönau, die mit einem, von den Schülerinnen gestalteten „Bunten Abend“ in der Pension Angerhof enden.
AUF DEN SPUREN DER KLASSIK
Entsprechend der Vorgaben des Lehrplans setzen sich die Schülerinnen in der 8. Jahrgangsstufe im Fach Deutsch mit der Epoche der Klassik auseinander. Theoretisch im Unterricht erarbeitet, ist es für die Schülerinnen eine tiefgehende Erfahrung, in Weimar , der Stadt der deutschen Klassik, den Spuren Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller zu folgen. Bei der dreitägigen Fahrt nach Thüringen treffen die Schülerinnen in der berühmten Wartburg auch auf die Lebensgeschichte von Martin Luther. Erfurt lockt die Schülerinnen mit seiner gut erhaltenen historischen Altstadt. Die Unterbringung in einem sehr schönen Hotel in Jena trägt auch wesentlich zum guten Gelingen der Studienfahrt bei.
SPRACHENSCHULE IN BROADSTAIRS
Wer seine Sprachkenntnisse in Englisch verbessern möchte, kann sich für die am Ende der 9. Jahrgangsstufe auf freiwilliger Basis stattfindende Englandfahrt melden. In der Kent School of English in Broadstairs vertiefen die Schülerinnen unter Anleitung von Sprachlehrern ihre Englischkenntnisse. Untergebracht sind die Mädchen jeweils bei einer englischen Gastfamilie. Nachmittags können sich die Schülerinnen bei Freizeitangeboten z.B. am Strand von Broadstairs erholen, bevor in der Schule die Abendaktivitäten beginnen. Ausflüge nach Canterbury und natürlich nach London bringen den Schülerinnen Großbrittannien näher. Einhellig besteht am Ende dieser Tage immer der Wunsch der Schülerinnen, den Aufenthalt an der Südküste Englands noch um eine Woche zu verlängern.
ABSCHLUSSFAHRTEN
Gegen Ende der sechs gemeinsamen Realschuljahre bieten wir eine 5-tägige Studienfahrt an. Gemeinsam mit ihrer Klassleitung wird ein Fahrtziel erarbeitet. Dabei sind natürlich die großen europäischen Städte wie Berlin, Wien, Paris, usw. am beliebtesten. Viele der dabei gemachten Gemeinschaftserlebnisse bleiben in bester Erinnerung und sind bei späteren Klassentreffen im Mittelpunkt des Erzählens und der Erinnerung.
  © 2017 Marien-Realschule
zur Startseite