AKTUELLES
STARTSEITE
NACHRICHTEN
TERMINPLAN

KONTAKT

Marien-Realschule
Kemnater Straße 15
87600 Kaufbeuren
Tel.: (08341) 79 20
Fax: (08341) 10 04 45
sekretariat(at)marien-realschule-kaufbeuren.de
Bunter Abend der Wahlfachgruppen
Am Mittwoch, den 17. Mai gestalteten verschiedene Wahlfachgruppen unserer Schule einen wahrlich „Bunten Abend“ in unserer Schulaula. Schon beim Eintritt waren einige Gäste überrascht, da die Aula eher einer Zirkusarena glich und nicht wie gewöhnlich eine große Bühne zu sehen war.
Den Auftakt ins Programm übernahm die Bläserklasse 5b unter Leitung von Herrn Ludwig Haggenmiller, in der Mädchen der Realschule und des Gymnasiums zusammen den Militärmarsch von Franz Schubert und den spritzigen Posaunen-Rag von Scott Joplin vorspielten und damit zeigten, was sie schon alles in diesem Schuljahr gelernt hatten.
Das Wahlfach Bewegungskünste, geleitet von Frau Monika Sonderegger, füllte die runde Bühne mit 25 Mädchen, die kunstvoll mit bunten Tüchern, Keulen, Bällen und Reifen jonglierten, akrobatische Teile passend zu „Beethoven`s 5 Secrets“ einfügten und zum Finale das Publikum mit einem wahrhaft bunten Vulkanausbruch zum Staunen brachten.
Die 27 Mädchen des Profilchors von Frau Angela Hohler zeigten, dass sie nicht nur ein Lied mit Bewegungen kombiniert im Kanon singen können, sondern, dass man mit den Liedern „I like the flowers“ und „Zwei kleine Wölfe“ gleich zwei Kanons musikalisch wunderbar überlagern kann.
Im Beitrag der Gitarrengruppe zeigten die Schülerinnen nicht nur wir gut sie ihre Lieder „Love is all around“, „Austronaut“ und „Halleluja“ begleiten konnten, sondern luden die Eltern, unter Anleitung von Frau Karen Zeiler, ein, mit ihnen gemeinsam zu musizieren. Zur rhythmischen Untermalung griffen mutige Eltern, Lehrer und Schwestern des Klosters zu den bunten Klangrohren „Boomwhackers“ und spielten eifrig mit.
Etwas ruhiger wurde es im Beitrag der Wahlfachgruppe Tanz, die den Zuschauern einen israelischen Kreistanz, den „Hashual“, vortanzte.
Das Geigenensemble von Frau Marita Knauer spielte drei unterhaltsame kurze Stücke („Simple Simon“, „Toad in the Hole“ und „Mückentanz“), bevor das Ensemble mit dem Lied „Memory“ aus dem Musical Cats ein zum Träumen einladendes Schlussstück darbot.
Das Schulorchester von Herrn Haggenmiller spielte die beiden sehr bekannten Lieder „Hello“ von Adele und das mitreißende „YMCA“ von den Village People und zeigte den Zuhörern damit, was ehemalige Bläserklassenmädchen auf ihren Instrumenten so alles können.
Eine ganz neue Aufstellung probierte der Schulchor unter Leitung von Frau Hohler. Die 55 Mädchen stellten sich im Kreis hinter die Zuhörer und sangen für das Publikum das Lied „So wake me up“ von Tim Bergling, begleitet von Herrn Mario Eder. Als Schlusslied sang der Chor acapella das bekannte Lied „Lollipop“ und zeigte somit sein ganzes sängerisches Können.
Vor und nach dem Konzert bot der Elternbeirat leckere Erfrischungsgetränke an, was viele Eltern nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, um den herrlich gelungenen Abend ausklingen zu lassen.
HOH | 23. Mai 2017
» Zu den Nachrichten | » Zur Startseite
  © 2017 Marien-Realschule
zur Startseite