AKTUELLES
STARTSEITE
NACHRICHTEN
TERMINPLAN

KONTAKT

Marien-Realschule
Kemnater Straße 15
87600 Kaufbeuren
Tel.: (08341) 79 20
Fax: (08341) 10 04 45
schule(at)marien-realschule-kaufbeuren.de
Ökologischer Fußabdruck – Wie groß ist die Fläche, die ich zum Leben brauche?
Im Rahmen des Erdkundeunterrichts durften die 8.Klassen an dem Projekt „Ökologischer Fußabdruck – Wie groß ist die Fläche, die ich zum Leben brauche?“ des Naturerlebniszentrums Allgäu (Bund Naturschutz) teilnehmen. Zunächst erfuhren sie, dass ihr ökologischer Fußabdruck ihnen sagt, wie groß die Fläche ist, die sie zum Leben benötigen. Hier geht es nicht nur um die Siedlungsfläche, sondern auch um Wälder, Fischgründe, Landwirtschafts- und Energiefläche. Sie lernten, dass jedem Menschen 1,7 ha (ca.2,5 Fußballfelder) zur Verfügung stehen. Anschließend konnten sie in einem Spiel selbst herausfinden, wie groß ihr Fußabdruck ist. Hier ging es um das tägliche Verhalten, z. B. Rad oder Auto, regionale Produkte, wenig oder viel Fleisch, viel oder wenig dafür langlebigere Konsumgüter. Jedes Mädchen konnte sein eigenes Verhalten kritisch hinterfragen und sehen, was man selbst dazu beitragen kann, um den Fußabdruck möglichst klein zu halten. Ein weiterer wichtiger Punkt war das Haushalten mit unseren Ressourcen. Auch hier hörten sie zuerst etwas über die Verteilung und warum in manchen Ländern Menschen hungern müssen, während andere im Überfluss leben. Im darauf folgenden Spiel ging es darum, zu erkennen, dass man sorgsam mit Ressourcen umgehen soll, was die Schülerinnen im Verlauf des Spieles sehr gut umsetzten. Sie waren begeistert von dieser Form des Unterrichts, da sie mit viel Spaß bei den Spielen durch eigenes Tun neue Erkenntnisse gewannen. Fazit einer Schülerin: „Das war echt cool“.
BER | 12. Juni 2016
» Zu den Nachrichten | » Zur Startseite
  © 2017 Marien-Realschule
zur Startseite