INFO/SERVICE
ANMELDUNG/ÜBERTRITT
DOWNLOADS
SPEISEPLAN
LEHRERBEREICH

KONTAKT

Marien-Realschule
Kemnater Straße 15
87600 Kaufbeuren
Tel.: (08341) 79 20
Fax: (08341) 10 04 45
schule(at)marien-realschule-kaufbeuren.de
ANMELDUNG/ÜBERTRITT
Der Wechsel an die Realschule ist frühestens nach der 4. Jahrgangsstufe (Grundschule) möglich. Im Regelfall wechseln Schülerinnen und Schüler nach der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule bzw. der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule an die Realschule. Auch ein späterer Wechsel (z. B. nach der 6., 7., ... Jahrgangsstufe der Mittelschule bzw. des Gymnasiums) ist prinzipiell möglich. Bitte beachten Sie aber, dass es sehr unterschiedliche Konstellationen gibt, für die auch unterschiedliche Aufnahmebedingungen gelten.
WICHTIGES ZUR ANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2017/2018
Tag der offenen Tür:
• Freitag, 17. März 2017, 14:30 - 17:00 Uhr oder
• Samstag, 18. März 2017, 10:00 - 12:30 Uhr
jeweils mit Schulführung und eigenem Programm für die Mädchen
Anmeldung:
• Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:00 - 18:00 Uhr
• Freitag, 5. Mai 2017, 12:00 - 18:00 Uhr
Wir führen gerne mit Ihnen und Ihrer Tochter ein kurzes Aufnahmegespräch.
Zur Anmeldung bitte mitbringen:
• Übertrittszeugnis (im Original)
• Geburtsurkunde (Stammbuch)
• ggf. 3 Passfotos (für Schülerakte, Schülerausweis und Fahrkostenantrag)
Probeunterricht:
Dienstag, 16. Mai 2017, bis Donnerstag, 18. Mai 2017
Ausbildungsrichtungen:
• Mathematisch-technischer Zweig (Gruppe I)
• Kaufmännischer Zweig (Gruppe II)
• Sprachenzweig mit Französisch (Gruppe IIIa)
• Hauswirtschaftlicher Zweig (Gruppe IIIb)
Zusätzlich bieten wir:
• Mittagessen in der Schulmensa
• Schnuppertag für die neuen Schülerinnen
• Betreuung durch Tutorinnen
• Morgenkreis
• Bilingualen Musikunterricht (Englisch)
• Internationale Sprachzertifikate
• Wahlfach Spanisch
• Projekte: Mädchen und Technik
• Bläserklasse in der 5./6. Jahrgangsstufe
• Förder- und Ergänzungsunterricht
• Sozialaktionen
• Fahrten und Projekte
• Sozialpraktikum "Compassion"
Offene Ganztagsschule/Internat:
Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie am Informationsnachmittag.
Gerne berät Sie auch die Leiterin des Internats, Schwester Anna Stein.
ÜBERTRITT AUS DER 4. JAHRGANGSSTUFE DER GRUNDSCHULE
Ausschlaggebend für den Übertritt ist der Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch (D), Mathematik (M) und Heimat- und Sachunterricht (HSU) im Übertrittszeugnis:
Beträgt dieser Durchschnitt 2,66 oder besser, darf Ihr Kind uneingeschränkt an die Realschule wechseln.
Beträgt dieser Durchschnitt 3,00 oder schlechter kann Ihr Kind am Probeunterricht teilnehmen. Dieser ist bestanden, wenn in Deutsch/Mathematik die Noten 3/4 bzw. 4/3 erzielt werden. Bei 4/4 ist der Übertritt nach Elternwillen möglich.
ÜBERTRITT AUS DER 5. JAHRGANGSSTUFE DER MITTELSCHULE
Ab dem Schuljahr 2010/11 sind für den Übertritt an die Realschule die Noten im Jahreszeugnis der 5. Klasse ausschlaggebend (Probeunterricht entfällt):
Beträgt der Durchschnitt aus Deutsch und Mathematik 2,50 oder besser, darf Ihr Kind in die 5. Klasse der Realschule wechseln.
Beträgt der Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik und Englisch 2,00 oder besser, ist auch der Übertritt in die 6. Klasse der Realschule möglich.
  © 2017 Marien-Realschule
zur Startseite